Kategorienarchiv: SITREP 2.0

Spezialeinheiten in Brasilien bereiten sich auf Olympia vor

Die Polizei in Brasilien hat zehn verdächtige Einheimische festgenommen, die dem Islamischen Staat die Treue geschworen und einen Anschlag auf die Olympischen Spiele vorbereitet haben sollen. Die Terrorverdächtigen sollen nur über das Internet miteinander kommuniziert haben und sich nicht persönlich gekannt haben. Rio bereitet sich auf die Spiele vor – und auf neue Gegner In …

Weiter lesen »

GIGN’s Tour de France und die neuen PSIG-Kräfte

Der Innenminister Frankreichs hat die Anti-Terror-Einheit der Gendarmerie – GIGN – beauftragt, das Radrennen Tour de France auf der gesamten Strecke durch Frankreich zu begleiten. Die am 2. Juli startende Rundfahrt wird von insgesamt 23.000 Polizisten geschützt. Man rechnet an den Streckenabschnitten mit insgesamt 12 Millionen Zuschauern. Medienberichten aus der Schweiz zufolge wird die Groupe …

Weiter lesen »

Anti-Terror-Übung in Singapur – Video

Bei einer multinationalen Anti-Terror-Übung trainierten Anfang Mai verschiedene Spezialkräfte-Teams das Vorgehen gegen Terroristen, die sich in mehreren Häusern und auf Schiffen verschanzt hatten. An der Übung in der Nähe von Lim Chu Kang nahmen neben der Singapore Armed Forces Special Operations Task Force (SAF-SOTF) weitere Spezialeinsatzkräfte-Teams verschiedener Streitkräfte teil. Die Übung war Bestandteil eines größeren, …

Weiter lesen »

Black Ops am hellichten Tag: SOFIC-Publikumsvorführung im Zentrum von Tampa, Florida

Spezialeinsatzkräfte verschiedener Streitkräfte demonstrierten bei einer öffentlichen Vorführung im innerstädtischen Hafengebiet der Stadt Tampa, Florida, ihre vielfältigen taktischen Fähigkeiten und ihre diversen Einsatzmittel. Die Vorführung ist fester Bestandteil der zweijährlich stattfindenden Veranstaltung SOFIC (Special Operations Forces Industry Conference), die zwischen dem 23. und 26. Mai 2016 stattfand. Hauptzweck der Fachkonferenz ist es, Vertreter der Industrie, …

Weiter lesen »

Fußball-EM als mögliches Terrorziel: Massengeiselnahmen und Massenvernichtungsmittel (Videos)

Die Vorbereitungen der französischen Sicherheitsbehörden auf die Fußball-EM gehen in die heiße Phase. Polizeiliche, militärische und zivile Behörden und Einheiten haben in den vergangenen Wochen unterschiedliche Einsatzszenarien simuliert, mit denen mittlerweile bei jedem Sport-Großereignis zu rechnen ist. Der „Mann mit Hut“ und der État d’urgence bis Juli In Frankreich ist die Gefährdungslage allerdings akuter als …

Weiter lesen »

Razzien, Rückzug und Rückeroberung im Anti-IS-Kampf: Spezialeinsatzkommandos in Europa, Spezialkräfte unterstützen Vormarsch im Nahen Osten

Die militärischen Operationen für die Eroberung der IS-Hochburgen in Syrien und im Irak laufen. Im Kampf gegen die Terrormilizen des selbsternannten Islamischen Staates findet sich dabei eine ungewöhnliche Zweckkoalition zusammen. So befanden sich unter den Verlusten in den letzten Wochen auch ein Angehöriger der US-Marineinfanterie und ein russischer Speznas-Soldat. Gleichzeitig sind verschiedene IS-Netzwerke in Westeuropa …

Weiter lesen »

„Momentum ist auf unserer Seite“: US-Deltas auf der Jagd im Nord-Irak

Spezialkräfte der Vereinigten Staaten sind bei Militäroperationen gegen IS-Kräfte in Nordafrika und im Nord-Irak im Einsatz und sind wichtiger Teil weiterer offensiver Operationsplanungen. Unter Führung der Streitkräfte der Vereinigten Staaten bereiten sich pro-westliche Kräfte auf die nächste Phase im Kampf gegen den Islamischen Staat im Norden des Iraks vor. Das nächste Etappenziel des Anti-IS-Feldzuges ist …

Weiter lesen »

Frankreichs Spezialeinsatzkräfte: Vorhut des „Gendarmen“, COS als neue Vergeltungs- und Abschreckungswaffe – Videos

Französische Spezialeinheiten haben im Rahmen verschiedener Militärinterventionen und Anti-Terroreinsätze nicht nur ihre taktischen Operationsziele erfüllt. Sie übernehmen immer mehr strategische Aufgaben. Dies zeigt sich insbesondere bei Frankreichs Afrika-Politik, wo die ehemalige Kolonialmacht noch immer als Ordnungs- und Schutzmacht im Kampf gegen Terroristen und für die eigenen Nationalinteressen (s. Karte) auftritt. Kritiker bezeichnen dies als „Gendarm“-Politik. …

Weiter lesen »

„Operation Schwarzer Schwan“ Mexikanische FES-Marineinfanteristen stürmten Versteck des „Kleinen“

Der meistgesuchte, mehrfach gefasste und wieder geflüchtete Kopf eines mexikanischen Drogenkartells, Joaquin Guzmán Loera alias „El Chapo“ („der Kurze“), ist kurz nach einem Zugriffsversuch mexikanischer Sondereinheiten Anfang Januar gefasst worden. 17 Soldaten einer Sondereinheit der mexikanischen Marineinfanterie (Fuerzas Especiales de la Marina Armada de México) stürmten am 8. Januar gegen 4:40 Uhr das Versteck in …

Weiter lesen »

Einzeltäterangriffe in Israel: Low-Profile-Terror, hohe Opferzahlen und ein Zugriff im Krankenhaus

Seit Monaten sind die Sicherheitsbehörden Israels mit dem neuen Phänomen des terroristischen Einzeltäters konfrontiert. Seit Oktober letzten Jahres sind über 20 Israelis und mehr als 140 Palästinenser umgekommen. Das Auftreten radikalislamischer Einzeltäter, die ohne konkreten Auftrag oder Netzwerk agieren, ist schon seit längerem bekannt (K-ISOM berichtete über die „einsamen Wölfe“ hier und hier). Neu ist …

Weiter lesen »

Seite 2 von 5112345...102030...Letzte »