Kategorienarchiv: SITREP 2.0

MOUT, CQB und CQC im Alltag der westlichen Streitkräfte: Übungen für Feuergefechte bei geringer Kampfentfernung

Die Einsatzerfahrungen der Bundeswehr haben die Notwendigkeit eines veränderten Schießausbildungskonzepts mit Handwaffen aufgezeigt. Insbesondere die langjährigen Erfahrungen des Einsatzes in Afghanistan haben verdeutlicht, dass die Anforderungen an den einzelnen Schützen sich fundamental verändert haben. Einerseits hat sich die Kampfentfernung deutlich verringert, andererseits hat sich dabei die Schnelligkeit der Schussabgabe deutlich erhöht. Diese neuen Anforderungen an …

Weiter lesen »

SAS hat Taliban-Kommandeur festgenommen

Britische Spezialkräfte des SAS haben Mitte Mai in Afghanistan einen hochrangigen Kommandeur der Taliban während einer nächtlichen Operation festgenommen, der für den Tod von britischen Soldaten verantwortlich sein soll, berichtete die britische Zeitung „Express“. Dem Bericht zufolge befehligte der nicht namentlich genannte Taliban mehrere Gruppen der regierungsfeindlichen Kräfte in der Provinz Helmand. Die Operation fand …

Weiter lesen »

Israelische Spezialeinheiten zwecks Aufklärung in Syrien aktiv?

Nach Angaben von US-Medien operierten israelische Spezialeinheiten in Syrien. Diese Videoaufnahmen eines  US-Senders von Mitte Mai zeigen angeblich israelische Soldaten bei ihrer Rückkehr von syrischem Staatsgebiet nach Israel in der Nähe des Grenzzaunes. Eine offizielle Bestätigung für die Behauptungen gab es von den israelischen Streitkräften nicht. Aufgrund der gezeigten Aufnahmen lassen sich allerdings keine eindeutigen …

Weiter lesen »

Neuer Stützpunkthändler: SCE Consulting

Wir freuen uns SCE Consulting als neuen Stützpunkthändler zu begrüßen: http://www.sce-consulting-equipment.com/

Sabotage, Spionage und ‚Software-Kriege‘: Internet und Infrastruktur-Einrichtungen als potenzielle Angriffsziele

Die Streitkräfte der ägyptischen Marine nahmen nach eigenen Angaben am 26. März drei angebliche Sporttaucher fest, die zuvor vor der ägyptischen Küste vor Alexandria versucht hatten, ein Unterwasserkabel mit der Bezeichnung „SEA-WE-ME-4“ zu beschädigen (Bild der Festgenommen hier). Beim dem Telekommunikationskabel handelt es sich nach Angaben des Magazins „Wired“ um ein Hauptkabel, welches von „Telecom …

Weiter lesen »

Afghanistan: Kanzlerin-Besuch – KSK-Soldat beerdigt – Kritik an Verteidigungsminister wegen „Afghanistan-Papieren“

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am 10. Mai in Afghanistan das deutsche Einsatzkontingent (GECON ISAF, German Contingent International Security Assistance Force). Während des Besuches des Feldlagers in Kundus sagte die Kanzlerin anlässlich des ersten kürzlich im Einsatz gefallenen KSK-Soldaten, dass dies ein Rückschlag sei. „Jeder Gefallene ist ein schwerer Schlag für uns“, so Merkel weiter. Im …

Weiter lesen »

Großmanöver „Joint Warrior 2013“

Das größte Manöver in Europa in diesem Jahr fand zwischen dem 15. und 29. April in Schottland statt. Über 13.000 Soldaten aus insgesamt neun Staaten, darunter u.a. die USA, Deutschland, Brasilien und Schweden, nahmen an der multinationalen Übung teil. Großbritannien stellte mit 5.250 Soldaten das größte Kontingent. An der Großübung nahmen Luft-, Land- und Seestreitkräfte …

Weiter lesen »

150 Jahre Gefecht von Camerone: Fremdenlegion gedenkt ihres legendären Kampfes

Die französische Fremdenlegion gedachte am 30. April im südfranzösischen Aubagne in Anwesenheit des französischen Verteidigungsministers Jean-Yves Le Drian mit einer Zeremonie des 150. Jahrestages des legendären Gefechts von Camerone (Videobericht über Feierlichkeiten). Ende April 1863 standen auf einem verlassenen Gehöft in der mexikanischen Provinz 65 Legionäre einer Übermacht von 2.000 mexikanischen Kämpfern gegenüber. Nach einem …

Weiter lesen »

„Emerald Warrior 2013“ – Manöver von Spezialeinheiten in den USA

as jährliche Manöver für US-Spezialeinheiten „Emerald Warrior“ fand in diesem Jahr Ende April in Florida statt. Organisiert wurde die Übung von AFSOC (Air Force Special Operations Command), dessen Hauptquartier sich in Hurlburt Field, Florida, befindet (mehr zu AFSOC in dieser K-ISOM-Meldung). Die jährlich stattfindende Übung „Emerald Warrior“ des US Special Operations Command (USSOCOM; mehr dazu …

Weiter lesen »

KSK-Verluste in Afghanistan: der erste Gefallene des Kommandos Spezialkräfte

Ein deutscher Soldat des Kommandos Spezialkräfte (KSK) wurde am 4. Mai im Norden Afghanistans von regierungsfeindlichen Kräften bei einem Einsatz getötet. Ein weiterer KSK-Soldat wurde bei dieser Operation gegen die Taliban verwundet. Über Verluste bei den afghanischen Kräften konnte die Bundeswehr noch keine gesicherten Angaben machen. Nach Angaben der Bundeswehr unterstützten deutsche Spezialkräfte begleitend und …

Weiter lesen »